Oldenburger Studienbücher

Univ.-Prof. Dr. Anke Hanft,
Univ.-Prof. Dr. Jürgen Taeger (Hrsg.)

Hans-Michael Trautwein

Makroökonomik

Diese Einführung in makroökonomische Theorie ist vor allem für den Einsatz im Bachelorstudium gedacht. Anders als viele der gängigen Lehrbücher vermittelt dieses Buch die Grundlagen der monetären, auf die kurze und mittlere Frist orientierten Makroökonomik in einem Umfang, der dem in der Regel knapp bemessenen Zeitbudget der Lehrveranstaltungen entspricht. Gleichwohl werden zentrale Kontroversen und neueste Entwicklungen nicht ausgespart.

Ausgehend von einer systematischen Behandlung der Grundstrukturen des Wirtschaftskreislaufs und der Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnung erfolgt schrittweise der Aufbau eines Modells, das die gesamtwirtschaftlichen Zusammenhänge von Gütermärkten, Finanzmärkten und Arbeitsmärkten in einer geschlossenen Wirtschaft abbildet. Dies geschieht zunächst im traditionellen Rahmen von IS/LM- und AD/AS-Analyse, in kritischer Gegenüberstellung von neoklassischen und keynesianischen Modellversionen. Dabei werden auch Bezüge zu modernen Ansätzen (z.B. der Arbeitsmarkttheorie) und aktuellen Phänomenen (z.B. Finanzmarktkrisen) hergestellt. Anhand der Kontroversen um das Verhältnis von Inflation und Arbeitslosigkeit sowie um Regelbindungen der Stabilitätspolitik werden neuere Entwicklungen der makroökonomischen Theorie dargestellt. Die Analyse der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung führt so von der ursprünglichen zur "neuen neoklassischen Synthese" und mündet in die Betrachtung der Stabilitätspolitik in der Europäischen Währungsunion.

Das abschließende Kapitel erweitert die makroökonomische Analyse auf die Betrachtung internationaler Wirtschaftsbeziehungen im Rahmen von Zahlungsbilanzen und IS/LM-Modellen. Anhand von immer wiederkehrenden "Globalisierungsdebatten" über die Funktionsweise internationaler Finanzmärkte und die Beschäftigungseffekte von grenzüberschreitenden Direktinvestitionen wird exemplarisch gezeigt, wie sich die aus der vorher gewonnenen Modellierung gewonnenen Erkenntnisse praktisch anwenden lassen.

VIII, 209 S., 3. Aufl., Edewecht 2014, € vergriffen - nicht mehr lieferbar
ISBN-13 978-3-95599-012-1

Buchcover